Festhalten.

Wellen

Dich festhalten ist
wie Träume festhalten.
Beides gleicht dem Versuch
eine Welle am Strand einzufangen.
Doch das Kind in mir versucht es.

Wieder und wieder.

Der Sand kitzelt doch so schön
unter den Füßen.
Lässt einen vergessen,
wie sehr sie bereits
vor Kälte schmerzen.

Weiterlesen

Herbst II.

Herbst 2

Herbst II.
Wie der warme, milde Blick,
das sanfte Lächeln
ihrer roten Lippen.
Vor dem letzten Kuss.
Wohl wissend,
es wird Winter.
Eisig.
Still.
Doch einen Frühling
und einen Sommer,
hat sie Dir mit Worten
die Welt schön gemalt.
Und dann
all die Farben,
für sich behalten.

Weiterlesen

Gespensterwald Nienhagen

Gespensterwald Nienhagen

Silvester an der Ostsee mit guten Freunden. Das allein ist ja schon phänomenal. Aber dann habe ich auch noch diese großartige Fotokulisse entdeckt. Den Gespensterwald in Nienhagen. Leider hatte ich nur meine Bridge Kamera mit. Das olle Ding tut es zwar, aber mehr eben auch nicht. 

Weiterlesen

Fangt an zu leben!

Fang an zu leben.

Von Zeit zu Zeit entschließe ich mich ja dazu etwas Sport zu machen. Für´s Gewissen und so. Heute stand ich so auf meinem Balkon und stellte fest: es ist ein wunderbarer Herbsttag. Dafür, dass es Anfang November ist, fühlt es sich an wie Anfang Mai. Bonfortionös! Die Sonnenstrahlen bewirken etwas motivierendes in mir. Vielleicht haben sie mich auch verwirrt. Jedenfalls schmeiße ich mich also in meine schicken teuren Laufklamotten, ziehe meine nagelneuen noch teureren Nike-Air-ich-laufe-wie-auf-Wolken-Turnschuhe an und bin bereit.

Weiterlesen

Kanalblick

Elsterbecken Leipzig

Wer durch Leipzig radelt wird unweigerlich über eine der Brücken kommen die über die vielen Kanäle führt. Und mit etwas Glück schaut man in so einem Moment auch mal zur Seite und sieht einen fantastischen Sonnenuntergang.

Weiterlesen